LKWBerufskraftfahrer-Qualifikation
nach §5 BKrFQG und §4 BKrFQV

Zur Verbesserung der Sicherheit im Straßenverkehr müssen alle Fahrer/innen eine Qualifizierung nachweisen.

Grundlage für die Grundqualifikation und Weiterbildung ist das Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) und die Verordnung zum Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQV).

 

Modulare Fortbildung Kraftfahrer:

Laufender Einstieg möglich, individueller Ausbildungsplan, alle Maßnahmen lassen sich durch Bildungsgutscheine der Arbeitsagentur und Jobcenter fördern.

  • Führerschein Klasse C/CE ohne Vorbesitz (enthält PKW Führerschein)
  • Führerschein Klasse C/CE mit Vorbesitz Klasse B
  • Beschleunigte Grundqualifikation EU BKF
  • Beschleunigte Grundqualifikation EU BKF mit gleichzeitigem Erwerb der Führerscheinklasse CE
  • Weiterbildung BKF (5 Module, je Modul 1Tag)
  • Rangierübungen
  • Wechselbrückentraining
  • Gefahrgutschein

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir erstellen Ihnen einen Bildungsplan nach Ihren Bedürfnissen.

Ansprechpartner: Michael Caspari Tel. : 03631 881030

Facebooktwittergoogle_pluslinkedinmail